iPhone Akku Probleme!!!

Ehren Yildirim20.08.2017

Ist der Akku des iPhone 8 Plus defekt?

Apple befindet sich aufgrund der angeschwollenen iPhone 8 Plus-Akkus in einer schwierigen Situation. Fünf Fälle in zwei Wochen zeigt, dass das Problem ernst ist.

Apple neues iPhone 8 und 8 Plus, das am 22. September 2017 zum Verkauf steht, steht nun mit dem Batterieproblem nach dem Lärmproblem während der Interviews auf der Tagesordnung. Das Unternehmen untersucht Behauptungen über das Anschwellen der Batterien.

Apple untersucht die problematischen iPhone 8 Plus-Akkus!

In den vergangenen Tagen behauptete ein taiwanesischer Nutzer, dass das iPhone 8 Plus beim ersten Ladevorgang explodierte. Es scheint, dass der Bildschirm wegen der geschwollenen Batterie von Metallrahmen rauskommt. Taiwan Medien berichteten, dass das Gerät zur Überprüfung an Apple gesendet wurde.

Zusätzlich zu diesem Vorfall behauptete ein Benutzer, dass das neues iPhone noch aus der Verpackung von der Metallrahmen gelöst hat. Wie Sie auf den Bildern sehen können, neigt die Batterie dazu, zu quellen, auch wenn sie nicht geladen ist. Apple hat nach diesen Bildern begonnen, problematische Batterien zu untersuchen.

Das Batterieproblem war für Samsung sehr ärgerlich. Das Unternehmen, das die Produktion von Note 7 einstellte, sammelte alle verkauften Geräte. Die beiden oben genannten Ereignisse weisen darauf hin, dass es ernsthafte Probleme mit der Batterie des neuen iPhone geben kann. Apple wird voraussichtlich zu diesem Thema Stellung nehmen

iPhone 8 Plus Akku-Problem wächst!

Apple ist aufgrund der anschwellenden iPhone 8 Plus Batterien in einer schwierigen Situation. Das Auftreten von fünf Fällen in zwei Wochen zeigt, dass das Problem ernst ist.

iPhone 8 Plus Batterie bläht sich auf!

Das neue Phablet- Smartphone von Apple kommt in den letzten Tagen mit einer geschwollenen Batterie auf. Die Anzahl der zurückgegebenen Geräte ist aufgrund eines Problems auf fünf gestiegen.

Apple berichtete, dass sie vor ein paar Tagen nach dem Teilen von Videos in sozialen Medien gesucht hatten. In der Zwischenzeit kamen neue Batterien an. Ein kanadischer Apple-Kunde musste das am Sonntag gekaufte Gerät zurückgeben, einen Tag nachdem der Akku abgestürzt war.

Eine ähnliche Situation gab es in Griechenland. Der iRepair iPhone-, iPad- und Mac-Reparaturwerkstatt teilte das Bild des aufgeblasenen Smartphones mit, nachdem es mit dem Originalzubehör von Apple aufgeladen worden war. Es gab noch keine Explosionen in Verbindung mit den Batterien. Es wird geschätzt, dass das Problem durch einen Batteriestau verursacht wird, der auf eine unsachgemäße Installation zurückzuführen ist. Wenn die Anzahl der vom Batterieproblem betroffenen Geräte ansteigt, muss Apple möglicherweise radikale Entscheidungen treffen.

iPhone Batterie/ Akku Reparatur bzw. Austausch schon ab 39 € und austausch ca. in 30 minuten möglich. 

 

Apple, iPhone