SAMSUNG REPARATUR

Reparatur innerhalb 1 Stunde fertig
S10+ Reparatur

Nach einem Jahr wird es am 20. Februar 2019 endlich soweit. Die neue Frühjahrs-Kollektion aus dem Hause Samsung wurde der Weltöffentlichkeit vorgestellt. 2019 zählten dazu gleich vier Smartphones: das günstigere Galaxy S10e, die beiden Standard-Flaggschiffe Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus sowie die High-End-Variante Samsung Galaxy S10 5G.

Wer statt S10 etwas größeres und flotteres Smartphone bevorzugt, sollte zum Galaxy S10+ greifen. Das 175 Gramm schwere Modell bietet ein 6,4 Zoll großes AMOLED-Display und ist somit 0,3 Zoll größer als die Standard-Version. Darüber hinaus verpackte der Hersteller eine deutlich höhere Akkukapazität (4.100 mAh) in das S10+-Gehäuse und platzierte gleich zwei Kamera-Sensoren auf die Frontseite – mit einer Auflösung von 10 und 8 Megapixeln. Auch bei der Verarbeitung hat Samsung nachgerüstet und setzt beim Galaxy S10+ auf Keramik-Verbundstoff. Glas kommt hier auf der Rückseite nicht zum Einsatz.

Hauptunterschied zwischen einer S10 oder S10+ Varianten stellen meist neben der Größe des Bildschirms vor allem die Speicher-Varianten dar. Auch das Galaxy S10+ ist keine Ausnahme. So kann das größere Handy zusätzlich mit 12 GB Arbeitsspeicher und einem Terabyte an internem Speicher gekauft werden. Gemeinsamkeiten des normalen S10 und des S10+ stellen unter anderem der Exynos-9820-Chip sowie der Fingerabdruck-Sensor im Display dar.